» Sexuelle Übergriffe: So wehrst du dich dagegen. Elterliche Gewalt » Wenn Eltern schlagen: So wehrst du dich. » Hausarrest: Ist das nun erlaubt oder verboten. » Meine Eltern: Was dürfen die eigentlich.

Ist vielleicht etwas unangenehm. Oder fällt es ihr schwer, ihren Körper anzunehmen und Sexualität als etwas Schönes wahrzunehmen. Das sind nur ein paar Fragen, mit denen Ihr der Sache gemeinsam auf den Grund gehen könnt, singlebörse für sehbehinderte und blinde. Darüber zu reden bringt allerdings nur etwas, wenn Ihr ehrlich seid und die Worte des anderen an Euch rankommen lasst. Achtet darauf, dass Ihr kritische oder anregende Worte zur gemeinsamen Sexualität mit Bedacht formuliert.

Singlebörse für sehbehinderte und blinde

Und es ist zwar schön, einen Kuss zu bekommen. Aber es ist auch ein tolles Gefühl, allen Mut zusammen zu nehmen und Deinem Schatz den ersten Kuss zu geben. Das Gute ist ja: Du weißt, dass er es auch will. Also brauchst Du keine Ablehnung zu befürchten.

» Du bist gegen Sperma allergisch. Das kommt zwar selten vor, ist aber möglich. Allerdings nur dann, wenn das Sperma direkten Kontakt zur Scheidenschleimhaut hat - also nicht bei Paaren, die Kondome benutzen.

Singlebörse für sehbehinderte und blinde

Das können ganz kleine Sachen sein: in der Schule eine richtige Antwort geben, in der Clique alle zum Lachen bringen, Deiner Oma eine Freude gemacht haben. Achte auf die kleinen Freuden, dann wirst Du merken, dass Du langsam selbstbewusster wirst. Schritt für Schritt.

Und das wirkt auf andere manchmal sehr anziehend. Da schließt sich dann irgendwann der Kreis wieder. Vertraue darauf. Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw.

Singlebörse für sehbehinderte und blinde